Mittwoch, 15. Februar 2017

Portfolio-Arbeiten der 4. Klassen

Mit viel Eifer, kreativ und sehr selbstständig arbeiteten unsere Viertklassler an Portfolios in Geografie und Biologie. Zur Arbeit an einem Portfolio gehört nicht nur, dass man ein Thema umfassend behandelt, sondern auch dass man die eigene Arbeit laufend reflektiert.

Ein gewissen Gerüst ist vorgegeben, das heißt, bestimmte Fragestellungen müssen alle behandeln - es bleibt aber viel Platz für persönliche Interessen.

Als Informationsquelle wird unter anderem das Internet benutzt, Quellen müssen angegeben und kritisch betrachtet werden. Ob das Portfolio dann am Computer oder handschriftlich ausgestaltet wurden, blieb ebenfalls jedem selbst überlassen.

In Biologie mussten zusätzlich zu den eigenständig erarbeiteten Texten auch noch Arbeitsblätter bearbeitet werden, die hier nicht angeführt sind.

Es entstanden ganz tolle Arbeiten, hier einige Beispiele:
Frankreich, Schweden, Deutschland
Ernährung und Verdauung Beispiel 1, Beispiel 2, Beispiel 3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen